HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WOZU SOLLTE ICH BGF ANBIETEN?

Betriebliche Gesundheitsförderung verringert die Krankheitsfehltage von Ihren Mitarbeitern. Das Gesundheitsbewusstsein und -wissen der Mitarbeiter wird verbessert. In Seminaren werden sie geschult um sich sowohl am Arbeitsplatz als auch im Privatleben gesundheitsbewusster zu verhalten. Das fördert nachhaltig die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.

WIE SIEHT BGF AUS?

Seminare mit Selbsterfahrung zum Thema Achtsamkeit bleiben ganz sicher im Gedächtnis. Praktische Übungen bewirken mehr als ein reiner Vortrag.
Es gibt vielfältige Möglichkeiten ihre Mitarbeiter zu einem gesünderen Lebensstil nachhaltig zu motivieren. Das wiederum fördert die Nachhaltigkeit der Arbeitskraft, denn der Mitarbeiter wird weniger krank sein dafür steigt seine Produktivität.

BIETEN SIE STANDARD-SEMINARE AN?

Nein. So unterschiedlich wie die Unternehmen und Berufsgruppen sind, so unterschiedlich sind auch meine Angebote.

WAS HALTEN MITARBEITER VON BGF?

Testen Sie es aus! Nutzen auch Sie Betriebliche Gesundheitsförderung als Wettbewerbsvorteil. Stechen Sie heraus aus der Masse an Arbeitgebern.

WAS NUTZT MIR BGF ALS UNTERNEHMEN?

Sie haben folgende Vorteile:
-Förderung der Leistungsfähigkeit

-Senkung der Krankheitsausfälle

-Steigerung der Motivation

-Mitarbeiterbindung

-Verbesserung der Identifikation mit dem Unternehmen

-bessere Produktivität

-höhere Qualität der Arbeit

-Nachhaltigkeit der Arbeitskraft

-Wettbewerbsvorteil

-Verbesserung des Images

→ bessere Rentabilität!

Der ROI liegt bei 1:3! Für jeden investierten Euro lässt sich ein Gewinn von 3 € erzielen.

WIE HOCH IST DER STEUERFREIBETRAG?

Pro Jahr können Sie für jeden Mitarbeiter 600 € steuerfrei für betriebliche Gesundheitsförderung ausgeben. Dazu muss der Anbieter eine Zertifizierung nach §§20 und 20 b SGB V vorweisen. Diese kann ich aufgrund meines Oecotrophologiestudiums und meiner Zertifizierung zur Ernährungsberaterin/ DGE nachweisen.

 

KONTAKT

Gesundheitsförderung
Stefanie Christ

Danke für's Absenden!

_A7C0516_edited.jpg